Hauptversammlung am 10. Februar 2001

Der OGV Leutenbach erntet seine Früchte nicht in einem Jammertal, denn der kontinuier- liche Mitgliederzuwachs zeigt, dass der Verein auf dem richtigen Weg ist. Dieser Satz des 1. Vorsitzenden Richard Rommel auf der Hauptversammlung am 10. Februar, drückten seinen und den Stolz der Mitglieder auf ihren Verein aus, wissen sie alle doch seine rege Tätigkeit zu schätzen. Erwin Entenmann und Eberhard Klöpfer wurden in diesem Jahr für ihre 25- jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Bei den Wahlen wurden Rolf Binder (2. Vorsitzen- der), Hans Blessing (Kassier), Hermann Börner, Roland Lämmle, Bernhard Lämmle, Armin Schröder (Beisitzer) und Andreas Hieber (Blumenschmuckbeauftragter) in ihren Ämtern bestätigt. An diesem Abend wurde auch der endgültige Termin (13. Oktober) für den Festakt zum 75-jährigen Jubiläum des Obst- und Gartenbauvereins bekanntgegeben. Gerhard Häußermann zeigte nach den Regularien seinen Film 

“Der Buchenbach - vom Ursprung bis zur Mündung”.

 

Bereits einen Tag später beteiligt sich der OGV mit einem eigenen Infostand am Aktionstag für Neubürger der Gemeinde Leutenbach in der Rems-Murr-Halle. Am 2. März wird die alljährliche Bepflanzung der Kübel und Beete rund um den Rathausplatz durch den OGV vorgenommen, die wegen eines unerwartetenund starken Frosteinbruchs am 24.März erneuert werden musste. In einer gemeinsamen Aktion der OGVs der Gesamtgemeinde wurden am 28. März die Girlanden für den Osterbrunnen gebunden und dieser am 30. März gemeinsam mit dem historischen Verein geschmückt. Am 29. März wurden die Hecken im Pfarrgarten geschnitten und das Grüngut gleich an Ort und Stelle gehäckselt. Einen Tag später nahm der OGV an der Einweihung des Leutenbacher Polizeipostens im Rathausge- bäude teil (inzwischen wieder geschlossen und nach Schwaikheim verlegt; der Verfasser). Am 1. April beteiligte sich der OGV an der Ausstellung über Osterbräuche im Leutenbacher Rathaus. Der Frühjahrsrundgang fand in diesem Jahr am 16. April, der 1 Bewertungsrund- gang für den Blumenschmuckwetbewerb am 22. April statt. Am 26. April wurde vom OGV im Bauhof der Maikranz für den diesjährigen Maibaum gebunden, während am 1. Mai wieder die OGV Blütenwanderung mit dem anschließendem Vereinsfest an der TSV Halle. Vom 4. bis 8. Mai unternahm man in diesem Jahr einen 5 tägigen vereinsausflug in den Bayrischen Wald und nach Tschechien. Oeffingen und die dortige OGV Scheuer waren am 12. Mai das Ziel des Vereinsausschusses, wollte man sich doch wegen des anstehenden Baus einer eigenen OGV Scheuer doch umfangreich informieren. Der 22. Juni war der Tag als man sich mit Bürger- meister- und Landratsamt über den geplanten Bau der Vereinscheuer unterhielt. Im Feuer- wehrmagazin fand am 29. Juni ein etwas größerer Stammtisch statt, da man den Teilneh- mern des Jahresausfluges, die Bilder von diesem präsentierte. Der 2. Rundgang zum Blu- menschmuckwettbewerb fand am 8. Juli statt und am 10.Juli trafen sich die Vorstände aller 3 ortsansässigen OGVs zu einer Besprechung mit Bürgermeister Kiesl im Rathaus. Auch 2001, am 8. August, beteiligte sich der OGV wieder am Sommerferienprogramm für Kinder der Gemeinde Leutenbach. Die diesjährige Sommerschnittunterweisung mit Rundgang durch die Streuobstwiesen fand am 19. August statt. Der 3. Bewerungsrundgang für den Blumen- schmuckwettberwerb fand am 16. September statt, dessen Preisträger am großen Abend des 75 jährigen Vereinsjubiläums am 13. Oktober ausgezeichnet wurden.    

2001

foyer
richard+kiesl
bühnenschmuck

Vorstand Richard Rommel wird für sein langjähriges Engagement in der Gemeinde Leutenbach von Bürgermeister Kiesl mit der Bürgermedaille der Gemeinde Leutenbach ausgezeichnet

Festveranstaltung zu 75 Jahre OGV Leutenbach

Bereits eine Woche später besuchten wir am 20. Oktober in Nellmersbach den dortigen OGV, da dieser ebenfalls sein 75-jähriges Vereinsjubiläum feierte. Ende November lief im Rems-Murr-Kreis, unter Führung des Landratsamtes, das Projekt “Streuobstwiesen”, wo wir dem Kreisobstbauverband am 27. November halfen Most zu pressen. Der Fachberater vom Landkreis, Johannes Eder, war am 30. November zum diesjährigen Winterschnittkurs bei uns in Leutenbach. Am 7. Dezember wurden vom OGV wieder die Sträucher rund um das evangelische Gemeindezentrum geschnitten. Für die Seniorenweihnachtsfeier der Gemein- de Leutenbach am 15. Dezember durfte der OGV in diesem Jahr die festliche Dekoration stellen, weshalb wir uns am 14. Dezember trafen um die Gestecke dafür anzufertigen.

Leutenbach_Rems-Murr-Kreis1

2001 - 75 Jahre OGV

Wappen_Leutenbach_BW